Babyschwimmkurs, Babyschwimmen, Schwimmbad, Schwimmkurs, Bad Hersfeld, Rotenburg, Hauneck, Praxis Sophia Göhrig, Aquafit, Hallenbad

Babyschwimmen im Aqua Fit in Bad Hersfeld

Neben der Wassergewöhnung stehen Spaß und Bewegung im Mittelpunkt der Babyschwimmkurse. Als ausgebildete Kursleiterin begleite ich Sie und Ihr Kind bei gemeinsamen Stunden, die Ihre Eltern-Kind-Bindung stärken können. Durch mein Kursangebot sollen zudem die Selbstwahrnehmung und das Körpergefühl gefördert werden.

Zu den Kursen

Fragen zum Babyschwimmkurs

Es gibt keine feste Regel, in welchem Alter Sie und Ihr Kind mit dem Babyschwimmen beginnen sollten. Das eine Kind fühlt sich früher und das andere Kind später im Wasser wohl. Wenn es keine gesundheitlichen Einschränkungen bei Ihrem Kind gibt, sollten Sie Ihr Kind meiner Meinung nach frühestens mit 4 Monaten und voller Kopfkontrolle und spätestens mit 12 Monaten bei mir anmelden. Sollte Ihr Kind älter als 12 Monate sein, können Sie an den Kleinkinderschwimmkursen teilnehmen. Bevor Sie sich und Ihr Kind zu einem Babyschwimmkurs anmelden, sprechen Sie bitte vorab mit Ihrem behandelten Kinderarzt, ob es Einwände gegen die Wassergewöhnung gibt. Mit der Kursanmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahme ärztlich abgeklärt haben.

Ist ein Mensch im Wasser, verändern sich die Körper- und Sinneseindrücke. Ihr Baby war schon im Mutterleib von Fruchtwasser umgeben und ist deshalb besonders mit dem Element vertraut ist. Der Aufenthalt im Wasser hat auf Babys vielfältige Wirkungen. Damit sich diese Effekte auf Ihr Kind entfalten können, ist es wichtig, dass Sie regelmäßig mit Ihrem Kind “schwimmen”.

  • Gut für die Hirnblutung
  • Intensivierung der Bewegungsempfindung
  • Förderung der motorischen Entwicklung
  • Vertiefung des Schlafs durch Regulierung des Muskeltonus
  • Anregung des Herz-Kreislauf-Systems und Atemvertiefung
  • Stärkung des Urvertrauens (Bonding) zu den Eltern
  • Förderung der sozialen Entwicklung
  • Stärkung des Selbstvertrauens und der Selbstwahrnehmung
  • Wassergewöhnung

Die Kurse finden im Aquafit Kolpingstr. 6 36251 Bad Hersfeld statt. Für die Schwimmkurse nutzen wir das Warmbecke (33 C°). Die Kursreihe beinhaltet 8 Kurstermine mit je 30 Minuten Wasserzeit und anschließender Babysauna zur Stärkung des Immunsystems. Im Rahmen der Kurstermine führen wir gemeinsam verschiedene motorische und musikalische Übungen durch, um Ihr Kind mit dem Element Wasser vertraut zu machen. Als geprüfte und zertifizierte Baby- und Kleinkinderschwimm-Instruktorin passe ich die Kursinhalte individuell auf die Gruppe und ihre Teilnehmer an.

In einer Gruppe sind maximal 10 Babys zugelassen. Diese Gruppengröße ermöglicht es mir, individuell auf Sie und Ihr Kind einzugehen und eine angenehme Gruppenathmosphäre herzustellen.

Für 8 Kurstage fällt eine Kursgebühr von 100 € an, welche vorab per Überweisung zu bezahlen ist. Erst bei Eingang der Kursgebühr ist Ihre Buchung als verbindlich zu sehen. Bei Anmeldung erhalten Sie die entsprechenden Bankdaten. Der Eintritt in das Schwimmbad ist extra zu zahlen. Für die Babysauna entfallen keine Extrakosten. Sie können jederzeit auch in einen laufenden Kurs bei freien Platzkapazitäten einsteigen. Die Kursgebühr wird entsprechend anteilig berechnet. Sprechen Sie mich hierzu einfach an.

Der durch Sie gebuchte Kurstermin wird verbindlich für Sie reserviert und freigehalten. Sie können den Kurs kostenfrei bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn stornieren. Bei einer Stornierung zwischen 28 und 14 Tagen vor Kursbeginn entfallen 50 € Stornogebühr. Sollten Sie den Kurs zwischen dem Kursbeginn und 13 Tage vor Kursbeginn stornieren, erfolgt keinerlei Gebührenrückerstattung.

Sie können versuchen, sich die Kosten für den Kurs durch die Krankenkasse erstatten zu lassen. Baby- und Kleindkinderschwimmkurse für Kinder bis 6 Jahren sind laut GKV-Leitfaden nicht als Präventionskurse abrechenbar und somit im Regelfall nicht erstattungsfähig.

Wenn Sie an einem Kurstag verhindert sind, ist es organisatorsich leider nicht möglich, den Ausfalltag nachzuholen oder diesen rückerstattet zu bekommen. Die Gruppengröße soll nicht überschritten werden und ich habe keine Ausweichtermine. Es ist allerdings möglich, dass Sie einen Ersatzteilnehmer (z.B. aus dem Bekannten- oder Familienkreis) zum Ausprobieren an Ihrer Stelle schicken.

  • Badesachen für Eltern, Schwimmwindel, 2 große Handtücher
  • Essen und Trinken (in bruchsicheren Gefäßen - kein Glas!)
  • Planen Sie ausreichend Zeit vor und nach dem Schwimmkurs ein. Hektik führt zu Stress bei Ihnen und Ihrem Kind.
  • Cremen Sie Ihr Kind vor dem Kurs bitte nicht ein, damit Ihnen Ihr Kind nicht aus den Händen gleitet
  • Kranke Kinder sollten nicht am Kurs teilnehmen.
Babyschwimmen, Bad Hersfeld, Hauneck, Heringen, Niederaula, Babyschwimmkurs, Säuglinge, Kleindkinder, Schwimmen, Physiotherapie, Praxis Sophia Göhrig

Spielerisches Training für Motorik, Muskeln und Koordination.